Generelles:
Startseite
Spenden
Kontaktinformation
Unterprojekte
Impressum

Geschehnisse:
Vereinsgründung
Antenne Bayern Interview

Der Verein:
Vereinszweck
Mitglied werden
Der Vorstand

Spenden Sie
die GfhR braucht es

Satzungsgemässe Zwecke:

Laut Paragraph 2 der Satzung ist der Zweck der Gesellschaft für historische Rechenanlagen e.V. folgender:
Die Förderung von Wissenschaft, Forschung, Bildung, Erziehung und Kultur, genauer ein Teilbereich der Technik-Geschichte: Die Erhaltung, Vertiefung und Verbreitung des Wissens um sowie das intellektuelle und sinnliche Erleben der Geschichte der Datenverarbeitung.
Dieser Satzungszweck wird verwirklicht durch das Dokumentieren, Sammeln, Restaurieren, Betreiben, Instandhalten, Vorführen, Erklären, sowie der weltweiten Öffentlichkeit verfügbar machen von Rechenanlagen vergangener Generationen einschliesslich der auf diesen Anlagen üblich gewesene Betriebs- und Anwendungs-Software. Neben der eigentlichen Rechner-Hardware werden insbesondere Software und Dokumentation als wesentliche Bestandteile mit erfasst. Rechnerbetrieb, Führungen, Vorträge, Publikationen, Ausstellungen, Verführungen etc. tragen zur Verbreitung dieses Wissens und Erlebens bei.
Insbesondere aber werden teilweise und zeitweise die Rechner unentgeltlich für den öffentlichen Zugriff zugänglich gemacht, z.B. über Internet-Server-Anschlüsse.
Der Vereinszweck umfasst alle Kategorien von Rechenanlagen im weitesten Sinne.
Jeglicher Inhalt auf www.gfhr.de ist urheberrechtlich geschützt.

Letzte Änderung: Sun, 15.February.2004 11:03:30